Seite auswählen

Anlässlich der 38. Delegiertenversammlung des Wilhelmshavener Schwimm- und Sportverein e. V. wurden 50 Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft oder sportlicher Leistung durch den Vorstand geehrt:

25 Jahre (Ehrennadel in Silber):
Meike Breer, Petra Brinker, Rosemarie Engel, Werner Feldmann, Britta Feldmann, Isabelle Feldmann, Torben Feldmann, Andreas Janssen, Helga Kempe, Hans Kopf, Petra Lubbe, Dietmar Mettin, Frauke Rostek, Dieter Rothe, Sandra Schirakow-Kroj, Jörg Thomae, Norbert Ungermann, Axel Wolf.

40 Jahre (Ehrennadel in Gold):
Hans-Joachim Felmberg, Traute Fischer, Helmut Groth, Horst Lübben, Elke Schütt, Werner Stellmacher, Ellen Stolzenberger, Wilma Welte, Elfriede Willerts, Ursula Witt, Ingo Witt.

50 Jahre (Ehrennadel in Gold mit Zahl 50):
Gundel Carstens, Hanna Egidius, Rolf Egidius, Hilke Ernst, Wolfgang Ernst, Edith Freund, Antke Huntemann, Gudrun Knieling, Franz Knieling, Peter Konieczny, Elisabeth Weiß.

60 Jahre (Ehrenmitgliedschaft):
Kay Popken.

IMG_7922

Das Bild zeigt die anwesenden Geehrten mit den Vorstandsmitgliedern Gerald Legrand (li.), Hartwig Karasch (3.v.li.).

Für ihre sportlichen Erfolge im Schwimmen bei Landes-, Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften sowie European Masters wurden geehrt: Bernhard Abbass, Olaf Amelsberg, David Beser, Stefan Hafner, Luca Jantzen, Sabine Nischan, Uwe Rossmeisl, Sascha Sauer, Alexander Sonneborn. Der Medaillenspiegel dieser Schwimmer/innen: 39 x Gold, 29 x Silber, 13 x Bronze. Mit Luca Jantzen – mit 10 Jahren bereits Landesmeister – startete ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent für den WSSV. Auch David Beser – 13 Jahre – konnte seine Erfolgsserie der letzten Jahre fortsetzen.