Seite auswählen

Auch in diesem Jahr sollten anlässlich der Delegiertenversammlung am 19. März 2020 zahlreiche Mitglieder geehrt werden. Ehrungen standen an für langjährige Mitgliedschaften und sportliche Erfolge durch den WSSV, aber auch für langjährige ehrenamtliche oder verdienstvolle Tätigkeiten durch den Landessportbund Niedersachsen. Bedingt durch die Corona-Pandemie konnte bis zum heutigen Tage die Delegiertenversammlung 2020 nicht vollzogen werden. Was unter normalen Umständen in einem würdigen Rahmen geschehen sollte, musste nunmehr auf dem Postwege erfolgen. Bedauerlicherweise sind 2 Mitglieder nach dem ursprünglichen Ehrungstermin verstorben.

Für langjährige Mitgliedschaften im WSSV wurden geehrt:
25 Jahre / Silber: Oliver Abels, Rüdiger Abraham, Jan-Hendrik Arlinghaus, Ursel Hundeshagen, Wolfgang Hundeshagen, Regina Kossek, Michael Kotscha, Rosita Krug, Birgit Lüssenhop, Susanne Meding, Fenja Moritz, Irmgard Raabe, Bernhard Storost, Klaus-Jürgen Thimm, Irmgard Toelstede, Morten Walder, Lutz Weber, Sina Windhorst.
40 Jahre / Gold: Hannelore Baack, Heidi Eiben, Wilfried Eiben, Matthias Eiben, Oliver Fisser-Jourez, Gerda Hoffmann, Hans Klein, Ingrid Nasse, Michael Nasse, Sigrid Ost-Abraham, Karin Pleyer, Helga Schulz, Dirk Schweigart, Ilse Thißen.
50 Jahre / Gold mit Kranz: Peter Bade, Rolf Gerwers, Gisela Grunewald-Reinecke (ⴕ), Albrecht Hase, Wolfgang Hille, Klaus Iken, Ingrid Kersten, Conrad Röttgers, Jürgen Schulz, Olaf Tuschy.

Das Bild zeigt die Gruppe erfolgreichen Sportlerinnen 2019

Für sportliche Erfolge wurden geehrt:
Bronzene Ehrennadel: Lana Andreas, Pia Bolle, Madita Laqua, Nina Merkt, Celine Omeragic, Talea Opitz, Lena Pantzer (alle Landesmeister in Rhythmischer Sportgymnastik & Dance; Celina Haake (Landesmeisterin Schwimmen);
Sachpreis für Erreichen 2. und 3. Plätze bei Landesmeisterschaften Schwimmen: Lisa Bleek, Jasmin Elpel, Meret Retzlaff, Janne Thomßen, Lina Thomßen.

Für langjährigen ehrenamtlichen und verdienstvollen Einsatz wurden mit der Ehrennadel des Landessportbund Niedersachsen geehrt:
Gold: Olaf Amelsberg, Michael Fisch, Helmuth Heckmann, Peter Ibrom.
Silber: Heinz Block, Hans Georg Roth, Hartmuth Sager,
Bronze: Tanja Amelsberg, Stefani Hanke, Gerald Legrand, Carsten Luitjens, Dr. Klaus Philipp, Erwin Rietschel (ⴕ), Claus Schmidt, Carl-Ernst Schüler, Frank Spranger, Jörg Waßmann.

Auch wenn die diesjährige Übergabe der Urkunden, Medaillen, Sachgeschenke nicht den üblichen Gepflogenheiten entspricht, möchten wir uns trotzdem auf diesem Wege bei allen Geehrten für ihre langjährige Treue, sportlichen Erfolgen oder ehrenamtlichen Tätigkeiten bedanken, weiterhin alles erdenkbar Gute wünschen und unseren jugendlichen Erfolgssportler*innen mit auf dem Weg geben, dass wir alles tun werden, um sie auf der Erfolgsspur zu unterstützen.