Forum-Press 143 ist online

Die neueste Ausgabe unserer Vereinszeitung Forum-Press ist soeben veröffentlicht worden. Alle Bilder finden Sie dort in Farbe. Ältere Ausgaben finden Sie im Archiv. Zur aktuellen Ausgabe geht es hier: >>> Bitte klicken <<<

10. Siebethsburger Volkslauf

Der diesjährige Siebethsburger Volkslauf wird eine ganz besondere Laufveranstaltung. In diesem Jahr findet der Lauf zum 10. Mal statt, somit feiert der Siebethsburger Volkslauf ein kleines Jubiläum.

Die Laufveranstaltung wurde im Jahr 2003 zum ersten Mal ins Leben gerufen. Der WSSV hatte dem Bauverein Rüstringen den Volkslauf zum Jubiläum geschenkt bzw. organisiert.

Seitdem wird der Lauf in Kooperation mit dem Bauverein Rüstringen „Jahr für Jahr“ wiederholt. Der Siebethsburger Volkslauf hat sich in all den Jahren als Laufevent bzw. als feste Laufveranstaltung in Wilhelmshaven etabliert. Jedoch hat sich der Volkslauf seinen Charme bewahrt. Hier werden keine Streckenrekorde geknackt. Es ist ein Lauf für Jedermann. „Run with fun“ heißt die Divise. Die ganz Kleinen laufen den Bambinilauf über 1000m. Die anderen Sportler können zwischen 3000m und 6500m wählen. Die Walker und Nordic-Walker gehen über die 3000m Strecke.

Start und Ziel befindet sich im Bereich der Grundschule Siebethsburg. Die drei Strecken (1000m, 3000m, 6500m) führen durch die schöne Gartenstadt. Start der Veranstaltung ist in diesem Jahr schon um 13:45 Uhr. Um 14:30 Uhr erfolgt dann der erste Startschuss. Die symbolischen Startgelder (1€ für Kinder, 2€ für Erwachsene und 3€ für Familien)  werden wieder einem wohltätigen Zweck gespendet.

Die Läufer und Gäste des Siebethsburger Volkslaufes können sich auch in diesem Jahr wieder auf ein umfangreiches Rahmenprogramm freuen. Auf der Bühne werden Sportgruppen des WSSV ihr Können zeigen. Für die Jubiläumsausgabe hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen.  Ab 14:30 Uhr sollen historische Räder vorgeführt und präsentiert werden. Unter anderem sorgt ein Solo-Künstler (Jongleur) für gute Unterhaltung.

Siebethsburg rennt …. am 15. September wieder um dem Motto „run with fun“. Anmeldungen unter www.runwithfun.de

Zumba am Montag mit Yvonne

Zumba-Fitness: neue Trainerin beim WSSV

 

Zumba-Trainerin: Yvonne Bredehorn

Dem WSSV ist es gelungen eine neue Trainerin für das Zumba-Angebot zu gewinnen. Yvonne Bredehorn wird unser Zumba-Team nicht nur unterstützen, mit ihr werden wir das bereits bestehende Angebot erweitern. Mit Yvonne hat der WSSV jetzt vier ausgebildete Zumba-Trainerinnen. Zur Zeit bietet der WSSV folgende Zumba-Stunden an: Montags von 17:00 – 18:00 Uhr, mittwochs von 18 – 19 Uhr,  freitags von 09 – 10 Uhr und samstags von  11- 12 Uhr. Alle Angebote finden im Gymnastikstudio I, Sportforum 30 statt.

Neue Trainingszeit ab dem 10.9.2012 : Montags von 18:00 – 19:00 Uhr!

Zumba-Fitness ist momentan die „Trendsportart“. Zumba-Fitness ist ein vom Latino-Lebensgefühl beeinflusstes Tanz-Fitness-Programm zu südamerikanischer und internationaler Musik. Zumba verbindet Tanz- und Aerobicelemente, Hip Hop, Samba, Salsa, Merengue, Mambo mit Kampfkunst, Bauchtanz und Bollywood. Die schnellen und langsamen Rhythmen eignen sich besonders gut als Ausdauertraining sowie auch zur Gewichtsreduktion.

Wer Zumba-Fitness noch nicht kennt ist herzlich eingeladen das neue Sporterlebnis kennen zu lernen. Schnuppern und mitmachen unbedingt erwünscht. Info unter Telefon: 8 13 15.

Unser neuer „BufDi“

Seit dem 1. Juli 2012 haben wir einen neuen befristeten Mitarbeiter in unseren Reihen, der für 12 Monate im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes beim WSSV mitarbeiten wird. Glenn Fischer, so heißt er, teilen wir uns – auch kostenmäßig – mit dem KKG. Bei uns wird er sehr stark für die Öffentlichkeitsarbeit in der Geschäftsstelle eingesetzt, im sportlichen Bereich hauptsächlich im Fitnessstudio. Nachstehend stellt Glenn sich selber vor:

Hallo,

mein Name ist Glenn Fischer. Ich bin 19 Jahre alt und leidenschaftlicher Sportler. In der Zeit vom 1.7.2012 bis zum 1.6.2013 führe ich einen Bundesfreiwilligendienst beim Sportverein WSSV durch. Ich besuchte die Integrierte Gesamtschule Wilhelmshaven und habe vor kurzem das Abitur erfolgreich absolviert. Der Bundesfreiwilligendienst dient mir persönlich als Orientierungsjahr. In den vergangenen Schulmonaten war mir immer noch unklar, welchen Beruf ich später ausführen möchte. Da ich für mein Leben gerne Sport betreibe, habe ich mich sofort beim WSSV beworben und war froh, als ich die Stelle bekam.
Meine Freizeit besteht somit meist aus Fußball spielen, schwimmen oder Kanu fahren. Mit sechs Jahren trat ich dem Sportverein DJK Schwarz-Gelb bei und spielte bis zu meinem 18. Lebensjahr dort Fußball. Zurzeit bin ich Mitglied im Wilhelmshavener Kanu Verein WKF und im Sportfischerreiverein. Wenn das Wetter es zulässt, sitze ich meist am Wasser und angele oder ich hole mein Kanu raus und drehe eine Runde um den See.

In dem einen Jahr beim WSSV habe ich mir fest vorgenommen, dem Verein so viel wie möglich zu unterstützen und eigene Erfahrungen zu sammeln, die mir im weiteren Berufsleben helfen könnten.

Redaktionsschluss Forum Press

Hallo Sportfreunde, Redaktions- und Anzeigenschluss der nächsten Ausgabe unserer Vereinszeitschrift Forum-Press ist der 23. Juli 2012. Berichte, Fotos, sonstige Beiträge und Änderungen an den Anzeigen bitte bis dahin in der Geschäftsstelle des Vereins abgeben oder per E-Mail an redaktion@wssv.de mailen.
Änderungen des Sportprogramms bitte ebenfalls bis zum 23. Juli 2012 mir und als Kopie der Geschäftstelle mitteilen.

Seite 30 von 37« Erste...1020...2829303132...Letzte »