Showtanz

WSSV-Showtanzgruppe „ Timeless Danceproject „ gibt im Pumpwerk vor begeisterten Zuschauern eine bemerkenswerte Doppelvorstellung

Mit nur einer Stunde Training wöchentlich trainierten insgesamt rund 90 Tänzerinnen und Tänzer in einem Zeitraum von 1 ½ Jahren ihre erste Tanzshow unter dem Namen „ Covered & Mixed – Songs in neuem Gewand „ ein. Ohne „ Wenn und Aber „ bereiteten sich die Akteure das ganze Jahr auf den großen Auftritt in der Öffentlichkeit vor und überraschten das Publikum, welches keinesfalls nur aus Eltern, Großeltern und Geschwistern bestand, immer wieder aufs Neue. Insgesamt 7 Tanzgruppen unter Leitung der Trainerin Nicole Schröter waren in die Show involviert. Ein Kraftakt war es wohl für jeden der Akteure, die 3stündige Show an einem Tag zweimal aufzuführen. Aber nach der ersten absolvierten Veranstaltung und der durchweg positiven Resonanz waren alle wieder mit Begeisterung dabei. Beide Shows fanden vor fast ausverkauftem Haus statt.

Ein vielfältiges Programm aus allen Bereichen der Musik und mit vielen Überraschungen überzeugte auch den letzten Skeptiker und veranlasste zu frenetischem Beifall. Man kann davon ausgehen, dass keiner der Besucher bereut hat, sich die Aufführung angesehen zu haben. Das Rahmenprogramm um alle Tänze gestalteten 3 professionelle Moderatoren. „Famous Sisters“ begeisterten als auf der Erde gestrandete Außerirdische, die nur mit guter und stimmungsgeladener Musik wieder auf ihren Planeten heimkehren können. Butler James aus L.E. (Leipzig) unterstützte die beiden, wenn oftmals auch widerwillig, mit seinem ganz eigenen Humor. Als pensionierter Konzertmeister mit Liebe zu alten Schallplatten versuchte er den Gestrandeten ein wenig von den Erdlingen zu vermitteln. Auch Sopranistin Antonia Janssen begeisterte durch ihre Stimmgewalt.
Da nach der Show vor der Show ist, wurde bereits ein paar Tage nach der Veranstaltung die Planung für die Veranstaltung im kommenden Jahr gemacht. Im Jahr 2017 steht alles unter dem Motto „ Sinnfonia – mit allen Sinnen genießen „. Wer Interesse hat, sich den Tanzgruppen anzuschließen, sollte nach den Sommerferien das Training besuchen. Informationen gibt die Geschäftsstelle des WSSV unter: 04421 – 81315.