Reiselustige Eisstockschützen

00P1010611Früh aufstehen mußten die Eisstockschützen des WSSV. Abfahrt mit dem Bus nach Verden/Aller war um 06.30 Uhr. Dort wartete ein Ausflugsdampfer der uns über die Aller in die Weser  mit zwei Schleusengängen nach Bremen brachte. An Bord erwartete den Fahrgästen ein leckeres Grillbuffet. Nach 4 Stunden Fahrzeit wurde Bremen bei herrlichem Wetter erreicht. Vom Anleger wurde nach einem kurzen Spaziergang der Marktplatz erreicht. Rathaus, Dom, Roland und die Bremer Stadtmusikanten wurden besichtigt. Nach einem leckeren Eisbecher ging der Weg durch die Böttchergasse zum wartenden Bus. Einige Unentwegte ließen es sich nicht nehmen bei mittlerweile 30 Grad auch noch das Schnoor –  Viertel zu besuchen. Das Bild zeigt die  Eisstockschützen am Anleger in Bremen.