„Laetli–Schießen“ – ein Spaß für alle

Die Eisstockschützen des WSSV bieten seit langer Zeit ein „ Laetli – Schießen „ an. Viele Vereine, Firmen und Privatpersonen haben dieses sportliche Vergnügen auf der Multifunktionalen Asphaltanlage schon wahrgenommen. Dieses Angebot hat Günter Helmerichs zum runden Geburtstag seiner Frau Monika angenommen. Um 15.00 Uhr trafen sich die 20 Geburtstagsgäste mit Kindern auf der Asphalt – Anlage am WSSV Heim. Bei herrlichem Wetter konnte Abteilungsleiter Helmuth Heckmann  die Gäste willkommen heißen.
Für die ordnungsmäßige Durchführung, notieren der erzielten Punkte war Ilse Heckmann zuständig. Einige Teilnehmer hatten zum ersten Mal einen Eisstock in der Hand und wurden von Helmuth Heckmann in dem Bewegungsablauf und der Technik eingeführt. Klappte es bei den ersten Versuchen nicht so gut ging es etwas später mit ein bisschen alkoholischem Zielwasser ( Glühwein ) besser. Trotzdem wurde bei manchen verunglückten Versuchen herzlich gelacht und bei guten Versuchen ( 12 Punkten ) viel Applaus gespendet.
Mit einem leckeren Grünkohlessen und gemütlichen Beisammensein ( Ende ) ? ging ein schöner Tag zu Ende. Mit einer Urkunde bei den Damen für den 1. Platz wurde Sonja Bayer mit 86 Punkten geehrt. Ebenfalls mit einer Urkunde bei den Herren für den 1. Platz wurde Klaus Grimminger mit 80 Punkten geehrt. Bei den Jugendlichen belegte Liam Bayer ( 9 Jahre ) mit 76 Punkten den 1. Platz vor seiner Schwester Leah Bayer ( 13 Jahre ) 74 Punkte.

IMG_20180120_160056